Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Aktuelles Mariia Markovych erhält Karl-Brandt Preis 2016
Artikelaktionen

Mariia Markovych erhält Karl-Brandt Preis 2016

Im Rahmen der Eröffnungsfeierlichkeiten des akademischen Jahres 2016/17 am 19. Oktober 2016 hat Mariia Markovych den Karl-Brandt Preis 2016 für ihre Masterarbeit mit dem Titel "Euro area banks' interest rate sensitivity to level, slope and curvature swings in the yield curve" erhalten, die sie 2016 unter der Betreuung von Prof. Dr. Eva Lütkebohmert-Holtz abgeschlossen hat.

Die Abteilung gratuliert Frau Markovych sehr herzlich zu ihrer Auszeichnung!

Benutzerspezifische Werkzeuge