Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Studium und Lehre WS 2015/2016 Topics Course Continuous Time Finance
Artikelaktionen

Topics Course Continuous Time Finance

Vorlesung und Vorträge

durchgeführt von Prof. Dr. E. Lütkebohmert-Holtz

  • Montags, 10:00-12:00, HS 1221, KG I

 

Dieser Forschungskurs kann als natürliche Fortsetzung und Erweiterung der Vorlesung "Futures and Options" aus dem SS 2015 angesehen werden. Dort wurde vornehmlich die Bewertung von Derivaten in diskreter Zeit diskutiert. Im Rahmen dieses Kurses werden Finanzmarktmodelle in stetiger Zeit eingeführt und ihre Anwendungen bei der Bewertung von exotischen Optionen, Zinsderivaten, mit Kreditrisiko behafteten Instrumenten sowie allgemeineren theoretischen Problemen wie z.B. Marktunvollständigkeit studiert.

Die zum Verständnis und zur Analyse zeitstetiger Prozesse und Modelle notwendigen, grundlegenden mathematischen Methoden und Konzepte werden zunächst im Rahmen einer in den ersten Wochen stattfindenden Vorlesung vorgestellt. Zu dieser wird es auch ein paar Übungsaufgaben geben, die die Teilnehmer bearbeiten und an einem Termin ihre Lösungen präsentieren sollen.

Darauf aufbauend sollen dann im zweiten Teil der Veranstaltung die Teilnehmer (in Gruppen von jeweils 2-3 Studierenden) einen Seminarvortrag zu einem der o.g. Themen ausarbeiten und präsentieren.

Die Einteilung der Gruppen und Vergabe der Vortragsthemen wird am ersten Veranstaltungstermin, Montag, 19.10.2015, stattfinden.

Die gesamte Veranstaltung wird bzw. soll auf Englisch gehalten werden.

Für die erfolgreiche Teilnahme an dem Kurs können 6 ECTS-Punkte angerechnet werden.

Detailliertere Informationen zu dem Topics Course (in englischer Sprache) finden Sie hier.

 

Anmeldung/Bewerbung

Da die Zahl der möglichen Themen und damit auch der Kursteilnehmer begrenzt ist, ist eine

vorherige Anmeldung bis zum 30.09.2015 erforderlich!

Bewerbungen für den Forschungskurs (inklusive eines Kurzlebenslaufs sowie einer Notenübersicht über die bislang innerhalb des Master-Studiums besuchten Veranstaltungen) senden Sie bitte an die Sekretärin der Abteilung, Frau Manzoni (claudia.manzoni@finance.uni-freiburg.de).

 

Der Kurs kann von Studierenden der Studiengänge M.Sc. Economics, M.Sc. VWL, und M.Sc. Mathematik belegt werden.

Im M.Sc. Economics kann er als Seminar oder Topics Course in der Profillinie "Finance" angerechnet werden.

Im M.Sc. VWL kann er als Seminar oder Topics Course im Spezialisierungsbereich Accounting, Finance, and Taxation (PO 2014, gültig ab WS 2014/2015) angerechnet werden sowie in den Bereichen BWL oder Quantitative Methoden (PO 2011).

Studierende im M.Sc. Mathematik (insbesondere innerhalb der Profillinie "Finanzmathematik") können sich den Kurs als Seminar anrechnen lassen.

 

Klausur

Eine vorherige Anmeldung zur und  die (erfolgreiche) Teilnahme an der Abschlussklausur ist nur für diejenigen Studierenden erforderlich, die sich die Veranstaltung als Topics Course anrechnen lassen wollen (betrifft nur Studierende der Wirtschaftswissenschaften)!

Falls die Veranstaltung lediglich als Seminar verbucht werden kann oder soll, ist eine Teilnahme an der Klausur nicht notwendig.

Die Abschlussklausur findet am 29. Februar von 12:00-13:00 Uhr in HS 1098 statt. Bitte informieren Sie Sich über eventuelle Änderungen auf der Webseite des Prüfungsamtes VWL.

Bitte beachten Sie, dass es bei Topics Courses nur eine Erstklausur und keine Nachklausur gibt!

Für genauere Informationen zur Klausuranmeldung und den dafür vorgesehenen Fristen wird auf die Webseiten des Prüfungsamtes VWL verwiesen.

Benutzerspezifische Werkzeuge