Uni-Logo

Credit Risk

Vorlesung

gehalten von Prof. Dr. E. Lütkebohmert-Holtz

  • Montags, 14:00-16:00, HS 1221, KG I

 

Die Vorlesung beginnt am Montag, dem 19.10.2015.

Sie wird, wie auch die Übungen, auf Englisch gehalten werden.

Kreditrisiken sind die mit Abstand größten Risiken innerhalb des klassischen Bankgeschäfts. In den letzten zwei Jahrzehnten sind eine Vielzahl von Kreditderivaten entwickelt und in den Markt eingeführt worden, die es den Banken erlauben, ihr Kreditrisiko entsprechend den regulatorischen Bestimmungen adäquat zu steuern. Im Rahmen dieser Vorlesung werden einige der am häufigsten verwendeten Modelle für einzelne Kreditrisiken sowie Kreditportfolios eingeführt und gezeigt, wie sich mit Hilfe dieser das Kreditrisiko quantifizieren sowie die am häufigsten gehandelten Kreditderivate bewerten lassen.

Bei erfolgreicher Teilnahme an der Abschlussklausur (Umfang 120 Min.) können für die Vorlesung 6 ECTS-Punkte angerechnet werden.

 

Übungen

gehalten von Prof. Dr. E. Lütkebohmert-Holtz

  • Dienstags, 14:00-16:00, HS 2121, KG II
  • Die Übungen beginnen in der zweiten Vorlesungswoche am Dienstag, dem 27.10.2015.

 

Vorlesungsmaterialien (Vorlesungsfolien, Übungsblätter, Musterlösungen etc.) werden auf der Lernplattform ILIAS der Universität zur Verfügung gestellt. Mit dem nachfolgenden Link gelangt man direkt auf die entsprechende Vorlesungsseite in ILIAS: Credit Risk in ILIAS

Das für den Zugang zu den Vorlesungsmaterialien benötigte ILIAS-Passwort wird in der ersten Vorlesungsstunde bekanntgegeben!

 

Abschlussklausur

Die Ergebnisse der Erstklausur vom 10.03.2016 sind inzwischen im LSF-System eingetragen und sollten ab sofort für alle Teilnehmer einsehbar sein.

Als Termin für die Klausureinsicht ist Dienstag, der 5. April 2016, von 11:00 - 12:00 im Büro von Frau Prof. Dr. Lütkebohmert-Holtz (KG II, Raum 2.314) vorgesehen.

Die Wiederholungsklausur wird am Dienstag, dem 7. Juni, von 12:00 - 14:00 im HS 1098, KG I stattfinden.

Für genauere Informationen zur Klausuranmeldung und den dafür vorgesehenen Fristen wird auf die Webseiten der Prüfungsämter VWL und Mathematik verwiesen.

 

Die Vorlesung kann von Studierenden der Studiengänge M.Sc. Economics,  M.Sc. Mathematik, M.Sc. VWL sowie Diplom-Studierenden im Hauptstudium gehört werden.

Im M.Sc. Economics kann die Vorlesung in der Profillinie "Finance" angerechnet werden.

Im M.Sc. Mathematik kann die Vorlesung als Wahlmodul angerechnet werden, für Studierende des Profils Finanzmathematik insbesondere als wirtschaftswissenschaftliches Wahlpflichtmodul

Im M.Sc. VWL kann die Vorlesung wie folgt angerechnet werden:

  • Finanzwissenschaft (PO 2011)
  • Accounting, Finance, and Taxation (PO 2014, gültig ab WS 2014/15)

 

Weitere Informationen zur Vorlesung (in englisch) finden Sie hier.

Benutzerspezifische Werkzeuge