Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Studium und Lehre SS 2018 Portfolio Management
Artikelaktionen

Portfolio Management

Die Wiederholklausur findet statt am 21. März 2019 im Audimax um 13:00-16:00 Uhr. Um sich korrekt auszuweisen, bringen Sie bitte zur Klausur Ihre UniCard UND Ihren Personalausweis mit!

Vorlesung

durchgeführt von Dr. Christoph Gerhart
 

  • Donnerstags, 10:00 - 12:00 Uhr, HS 1098 KG I

 

Die Vorlesung beginnt am Donnerstag, dem 19.04.2018 und wird komplett in englischer Sprache abgehalten werden.

Die Vorlesung bietet eine Einführung in das Portfoliomanagement. Insbesondere werden folgende Themen behandelt: Portfolio und Asset Klassen und deren Analyse, optimale Portfolioselektion, Diversifikation sowie die Evaluation und Performance Analyse von Investitionen.

Für die Teilnahme an der Vorlesung und die erfolgreich erbrachten Prüfungsleistungen können 6 ECTS-Punkte angerechnet werden.

Eine detaillierte Kursbeschreibung (in englischer Sprache) finden Sie hier.

 

Übung 

durchgeführt von Dr. Christoph Gerhart
 

  • Mittwochs, 10:00 - 12:00 Uhr, HS 3044 KG III

 

Die Übung beginnt am Mittwoch, dem 25.04.2018 und wird komplett in englischer Sprache abgehalten werden.

 

Vorkenntnisse

Principles of Finance, Futures and Options, R-Vorkurs.

 

R-Vorkurs

In einem Vorbereitungskurs, können Sie die nötigen Grundkenntnisse in der Programmiersprache R erwerben. Er wird in der letzten Woche der Semesterferien angeboten. Mehr Informationen hierzu finden Sie hier.

 

Abschlussklausur

Die Abschlussklausur findet am Mittwoch, den 25. Juli 2018 um 16-18 Uhr in Raum 2006 statt. Für genauere Informationen zur Klausuranmeldung und den dafür vorgesehenen Fristen wird auf die Webseiten der Prüfungsämter VWL und Mathematik verwiesen.

Die Vorlesung kann von Studierenden der Studiengänge M.Sc. Economics, B.Sc. und M.Sc. Mathematik, M.Sc. VWL sowie Diplom-Studierenden im Hauptstudium gehört werden.

Im M.Sc. Economics kann die Vorlesung in der Profillinie "Finance" angerechnet werden.

Im M.Sc. Mathematik kann die Vorlesung in der Profillinie "Finanzmathematik" oder als Wahlmodul (innerhalb des Moduls Mathematik) angerechnet werden.

Im B.Sc. Mathematik kann die Vorlesung als fachfremdes Wahlmodul  angerechnet werden.

Im M.Sc. VWL kann die Vorlesung wie folgt angerechnet werden:

  • VWL-Theorie (PO 2011)

  • Accounting, Finance, and Taxation (PO 2014, gültig ab WS 2014/15)

Im Diplomstudiengang VWL kann die Vorlesung in den Bereichen "Finanzmärkte und -management" oder "Finanz- und Rechnungswesen" verbucht werden.

Benutzerspezifische Werkzeuge